wettbewerbe

Lehrpfad_Unterricht im Freien_Heimische Tierwelt_©AngelaStolle
Wettbewerbe unserer Kleingartenanlage

Überblick der jährlichen Wettbewerbe

Seit Oktober 2016 lief der 4. Landeswettbewerb 2017 unter dem Motto „Kleine Gärten – bunte Vielfalt“. Der Landesverband Berlin der Gartenfreunde hat diesen im Rahmen des Bundeswettbewerbs "Gärten im Städtebau" ausgelobt. Teilnahmeberechtigt waren 2017 alle Bezirksverbände und Siedlergruppen in Berlin mit ihren Siedler- und Kleingartenvereinen.


2015

"Jeder kann Malen"

Vogelwelt

 

 

© Angela Stolle Malwettbewerb Vereinswappen
Malwettbewerb 2015

"Vereinswappen"

Kinderwettbewerb 2015

2016

Wettbewerb des Verbandes der Gartenfreunde Treptow e.V. „Treptower Kleingartenanlage des Jahres“ / 2. Platz

© Angela Stolle Kraeutergarten Fotowettbewerb
Fotowettbewerb 2016

"Mein Kräutergarten schmeckt mir"

Fotowettbewerb 2016

 

2017

© Angela Stolle Photovoltaik Haus Dach Vogelhaus Kohlmeise
Fotowettbewerb 2017

"Zimmer Frei"

Förderung heimischer Nützlinge

Fotowettbewerb 2017



4. Landeswettbewerb 2017

„Kleine Gärten – bunte Vielfalt"


Anlagenbegehung

Quelle der o.a. Fotos & Illustrationen: Gfrd. R. Arndt / Gfrdn. A. Stolle


Quelle-Foto: Gfrd. R. Arndt

26.08.2017 - Anlagenbegehung in der KGA "Vogelsang II" e.V. inkl. der Lehrpfaderöffnung 

Anwesende waren von links nach rechts:

Vorstandsvorsitzender der KGA "Vogelsang II" e.V.: Gfrd. Thomas Pantke

Bezirksgartenfachberater vom Bezirksverband der Gartenfreunde Marzahn e.V.: Alain Hamm

Landesgartenfachberater des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde e.V.: Sven Wachtmann

 Hauptkassiererin der KGA "Vogelsang II" e.V.: Gfrdin. Ute Bestmann

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz  zu Berlin, Verantwortlich für Grundsatzangelegenheiten des  Kleingartenwesen: Beate Wimmer

Bezirksgartenfachberaterin im Bezirksverband der Gartenfreunde Berlin-Treptow e.V.: Marianne Lach-Diehl

 Internetbeauftragte der KGA "Vogelsang II" e.V.: Gfrdin. Angela Stolle

Gartenfachberater der KGA "Vogelsang II" e.V.: Gfrd. Christoph Ameseder

 

Die Wettbewerbsleistungen werden nachfolgenden Kriterien beurteilt:

  • Städtebauliche Einordnung der Anlage und deren stadtklimatische Funktion (max. 15 Punkte)
  • Umweltschutz und naturschutzfachliche Projekte, ökologische Strategien und Maßnahmen (max. 20 Punkte)
  • Soziale Projekte und bürgerschaftliches Engagement des Vereins (max. 20 Punkte)
  • Planung und Gestaltung der Anlage (max. 20 Punkte)
  • Gestaltung und Nutzung der Einzelgärten (max. 15 Punkte)
  • Qualität und Kreativität der Präsentation des Vereins und der Anlage bei der Begehung. (max. 10 Punkte)

Es können maximal 100 Punkte erreicht werden.

Aktualisierung: Wir haben gewonnen! / 3. Platz / mehr Informationen -unter diesem Link...


Fotowettbewerb 2017

Zimmer Frei - Förderung der Nützlinge

Das Zusammenspiel zwischen der Pflanzen- und Tierwelt ist einfach großartig. Die Natur bringt die besten Voraussetzungen mit; einheimische Pflanzen für einheimische Tiere. Durch den Klimawandel haben es zunehmend die Exoten leichter unserer Witterung stand zu halten. Doch gerade solche Pflanzen, passen sie zu unseren einheimischen Tieren?

 

Alleine nur z.B. eine gefüllte Blüte wird Bienen, Hummeln & Co kein Pollenfutter bieten können. Der integrierte Pflanzenschutz bedient sich jedoch unserer Nützlinge, wie Marienkäfer gegen Blattläuse usw.

 

Unser Wettbewerb "Zimmer Frei" - für die Förderung der Nützlinge hilft Unterschlupf, Nisthilfen sowie die Unterstützung für Artenschutz zu bieten.

Wie im Jahr 2016, konnten alle unsere Gartenfreunde ihre Fotos von ihren kleinen "Hotelanlagen", Futter- und Unterschlupfmöglichkeiten oder von unseren kleinen Freunden selbst, mit oder ohne Nachwuchs bei der Wettbewerbsbeauftragten Gfrdin. Angela Stolle einreichen. Alle Fotos wurden hier wieder veröffentlicht. Der Gewinner wird  2018 gewählt und verkündet werden.

Vielen Dank für das Beobachten, Fotografieren oder für das Bauen neuer Behausungen.

Quelle-Fotos: div. Gartenfreunde


Fotowettbewerb 2016

Mein Kräutergarten schmeckt mir

Quelle-Fotos: Gfrdn. A. Stolle


Malwettbewerb 2015

Jeder kann Malen - Wappengestaltung

Quelle-Fotos: div. Gartenfreunde